zur TTVN.de-Startseite
Bild vergrößern
14.08.20   topnews    Pilotprojekt im Kreisverband mit Bundesfreiwilligendienst

Zum 01. August stellt der Tischtenniskreisverband einen FSJ´ler ein.





Bild vergrößern
Foto: ASS Athletic Sport Sponsoring GmbH
11.08.20   FIRST MOVER. Sei einer der Ersten.

Bei unserem Partner ASS | Ich bin Dein Auto bekommst Du den brandneuen VW ID.3 für mtl. 399€ im Neuwagen-Abo. Auslieferung erfolgt ab Anfang September in der Gläsernen Manufaktur in Dresden. Sei schnell – die Stückzahl ist begrenzt.





Bild vergrößern
Foto: myTischtennis.de
10.08.20   JOOLA-Rangliste: Q-TTR-Werte vor Veröffentlichung

Allzu viele Spiele haben zwar in den letzten Monaten nicht stattgefunden, einige Races und vereinzelte Turniere sind aber über die Bühne gegangen.





Bild vergrößern
06.08.20   Zeit zum Aufräumen: Änderung von Funktionsträgern und Zugangsberechtigungen in click-TT

Vor der Saison ist ein guter Zeitpunkt um im Vereinsbereich von click-TT die Ämter und Berechtigungen der Vereinsmitglieder auf den aktuellen Stand zu bringen.





Bild vergrößern
Jetzt Plätze sichern für die VSR-Ausbildung in 2018. (Foto: TTVN)
06.08.20   Freie Plätze in der Ausbildung für Verbandsschiedsrichter in Hildesheim

Sie sorgen für Fairness und geordnete Spielabläufe, sind Ansprechpartner für Fragen zu Regeln, Wettspielordnung und Materialkunde  – die Tischtennis-Schiedsrichter.





Bild vergrößern
Die Eintragung im Impfpass gilt als Nachweis für den Schutz gegen Masern. (Foto: Bernd Kasper / pixelio.de)
04.08.20   Masernschutzgesetz: Informationen für Sportvereine

Ziel des Masernschutzgesetzes, das am 1. März in Kraft getreten ist, ist der wirksame Schutz von Kindern und Jugendlichen vor Masern. Es besteht keine Kontrollpflicht für Sportvereine mit ihren eigenen Aktivitäten wie dem Trainingsbetrieb. Auch bei ihren Ferien- und Trainingslagern sind sie von der Nachweispflicht zur Immunität gegen Masern nicht betroffen.





Bild vergrößern
Neue Corona-Verordnung: Sportausübung ab sofort in Gruppen von bis zu 50 Personen zulässig.
03.08.20   Land Niedersachsen aktualisiert Corona-Verordnung: Sportausübung ab sofort in Gruppen von bis zu 50 Personen zulässig

Das Land Niedersachsen hat seine Verordnung über Infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus noch einmal angepasst und damit für weitere Lockerungen im Sport gesorgt. 





Home    Kontakt    Sitemap    Impressum    Datenschutz